Skip links

Deutsche Bahn
„Arbeitsplatzsicherheit, Entwicklungsperspektiven und Wertewandel sind zentrale Themen im Bewerbungsgespräch“

Kaum ein Unternehmen steht derzeit so im Fokus der Öffentlichkeit wie die Deutsche Bahn. Sie soll eine mächtige Stütze sein, wenn es um die Bewältigung der Energiewende geht. Außerdem soll sie pünktlicher werden und möglichst jede Stadt in Deutschland anfahren. Dafür müssen Strecken und Bahnhöfe modernisiert und wiederbelebt sowie schnelle Trassen gebaut werden. Tolle Perspektiven also für Berufsanfänger:innen, doch auch Arbeit für diejenigen, die bei der Deutschen Bahn für die Personalgewinnung zuständig sind. Wir sprachen mit Manuela Mayr, Teamleiterin Recruiting Schüler:innen Region Süd.

Frau Mayr, es gibt nur wenige Unternehmen, die dual Studierende und Azubis in einer solchen Breite suchen wir die Deutsche Bahn. Können Sie beschreiben, welche Bedeutung die Ausbildung für den Konzern hat?

Eine Ausbildung hat für uns als Unternehmen einen sehr großen und bedeutenden Stellenwert. Die Auszubildenden bilden das Rückgrat unseres Konzerns und stellen sicher, dass wir auch in den nächsten Jahrzehnten mit kompetenten und hochmotivierten Mitarbeitern die Energiewende mit einer starken Schiene angehen können.

Die Bahn wird es nicht nur immer geben, sie wird zweifellos auch immer wichtiger für das Land. Ist diese Sicherheit, aber auch die Bedeutung des Unternehmen ein Thema, wenn Sie Schüler: innen im Bewerbungsgespräch treffen?

Arbeitsplatzsicherheit verbunden mit Entwicklungsperspektiven und einem einhergehenden Wertewandel nehmen wir als zentrale Themen bei den Schüler:innen im Bewerbungsgespräch wahr. Daher freut es uns umso mehr, dass wir die Stabilität und Sicherheit, die sie suchen, in einem äußerst innovativen und dynamischen Umfeld vollumfänglich bieten können und auch aktiv bewerben.

In welchen Bereichen der Bahn benötigen Sie den Nachwuchs am dringendsten?

Die Deutsche Bahn als Arbeitgeberin bietet in Bayern mit über 30 verschiedenen Ausbildungsberufen und 15 Dualen Studiengängen eine einmalige Vielfalt an Stellenprofilen, z.B. Verkehrsberufe, gewerblich-technische und kaufmännische Ausbildungsberufe. Nur mit der geballten Kompetenz dieser verschiedenen Berufsfelder können wir die Mobilitätswende aktiv gestalten.

Wenn ich einmal im Ausbildungsprogramm der Deutschen Bahn bin, öffnen sich doch bestimmt diverse Karriereoptionen. Kann ich zum Beispiel nach erfolgreicher Ausbildung überlegen, noch ein Studium dranzuhängen? Vielleicht berufsbegleitend?

Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeber:innen. Nach der Ausbildung stehen unseren Mitarbeiter:innen viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung zur Verfügung, durch ein Studium, innerhalb der Abteilung, aber auch abteilungsübergreifend, falls ein anderer Bereich von Interesse ist.

Besteht die Möglichkeit, dass Kolleginnen und Kollegen der Bahn einmal direkt in der Schule vor ihrer Arbeit und den beruflichen Möglichkeiten berichten? Bieten Sie so etwas an?

Ja, wir bieten sehr gerne Informationsveranstaltungen rund um die Deutsche Bahn sowie die Ausbildungsmöglichkeiten an. Sie können bei Interesse jederzeit auf uns zukommen.

Vielen Dank, Frau Mayr, für das Gespräch!

Was ist dir wichtig?

Auf dieser Seite bietet die Deutsche Bahn ein Abfragetool an, um Ausbildungsangebote je nach persönlichen Interessen und Präferenzen anzeigen zu können:

https://db.jobs/de-de

← Zurück

Leave a comment

12 + 19 =