Skip links

Bayer Gastronomie GmbH
„Sie erhalten die Zeit für sich herauszufinden, was sie begeistert“

Nicht nur die Arzneimittelherstellung hat bei Bayer eine lange Tradition, sondern auch die kulinarische Versorgung der Mitarbeitenden. Was 1895 mit einer Werksküche in Wuppertal-Elberfeld begann, entwickelte sich über die Jahrzehnte zu einem eigenständigen Unternehmen: Die Bayer Gastronomie GmbH. Das Aufgabengebiet ist äußerst vielseitig, wie uns Nannette Lange erläuterte, sie leitet bei der Bayer Gastronomie GmbH den Personalbereich.

Frau Lange, Hotellerie, Restauration, Weinhandel, Konferenzservice und Catering – wie wichtig ist dem Bayer-Konzern dieses Geschäftsfeld?

Die lange Tradition und Historie zeigen, dass der Stellenwert der Bayer Gastronomie GmbH innerhalb des Bayer Konzerns hoch ist und wir uns zu einem verlässlichen Partner für den Konzern entwickelt haben. Dies wurde vor wenigen Wochen auch nochmal von unserem Aufsichtsrat betont.

Was bedeutet diese Vielfalt im Gastroangebot für die Ausbildung? Schnuppert man als Azubi überall mal rein?

Ja, genau. Während der Ausbildung ist es möglich, in die verschiedenen Betriebstypen und Geschäftsfelder der Bayer Gastronomie GmbH hineinzuschnuppern. Dies hat den Vorteil, dass die Azubis nicht direkt zu Beginn der Ausbildung ihre Schwerpunkte festlegen oder sich für einen Betrieb entscheiden müssen. Sie erhalten die Zeit und die Möglichkeiten, für sich herauszufinden und auszuprobieren, was sie begeistert.

Wie kann ich mir als Schulabgänger:in vorab schon mal ein Bild machen? Haben Sie Tage der offenen Tür? Oder kann man einfach als freie Hilfskraft starten und sich so ein Bild machen?

Schon während der Schulzeit ist es möglich, bei uns ein Praktikum zu absolvieren. Die Dauer variiert von einem Tag bis zu mehreren Wochen, dies ist von der Art des Praktikums abhängig. Praktikumsanfragen mit dem konkreten Zeitraum können jederzeit an ausbildung.gastronomie@bayer.com geschickt werden. Alternativ kann die Bayer Gastronomie GmbH durch einen Minijob kennengelernt werden. Ein Minijob ist ab 16 Jahren möglich.

https://www.bayer-gastronomie.de/de/aushilfsjobs

← Zurück

Leave a comment

fünf + 3 =