Skip links

Hochschule Landshut
“Eine Win-Win-Situation für Unternehmen und Studierende“

Die Lehre an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften zeichnet sich seit jeher durch ein hohes Maß an Praxisorientierung aus. Inzwischen wird an den ehemaligen Fachhochschulen aber auch das Studienangebot insgesamt immer vielfältiger. Wir unterhielten uns dazu mit Oana-Cristina Petre, Zentrale Studienberatung und Karriereservice an der Hochschule Landshut.

Frau Petre, wie hat sich aus Ihrer Sicht das Studienangebot an den Hochschulen entwickelt?

Die klassischen Bereiche Technik, Wirtschaft und Soziales sind mittlerweile um neue erweitert worden. An der Hochschule Landshut etwa kamen in den vergangenen Jahren die zwei Schwerpunkte Gesundheit/Medizin und Digitalisierung hinzu. Das Studienangebot wächst also stetig und passt sich den gesellschaftlichen Geschehnissen und Bedürfnissen an. Hochschulen sind zudem schon immer sehr stark auf Interdisziplinarität und praxisorientierte Lehre fokussiert. Daraus haben sich Studienformen mit erhöhten Praxisanteilen entwickelt, wie bspw. das Duale Studium. Zusätzlich existiert zwischen der Hochschule und den Unternehmen eine sehr enge Zusammenarbeit in den Bereichen Forschung und Lehre.

Welche Benefits ergeben sich für Schüler:innen und Studierende aus dieser Zusammenarbeit?

Es ergeben sich wertvolle Kontakte zu Wirtschaft, Industrie und sozialen Einrichtungen. Diese sind bei der Suche von Praxisplätzen, Werkstudenten- und Nebentätigkeiten sowie für den Eintritt in das spätere Berufsleben sehr nützlich. Durch praxisvertiefende Studienmodelle, wie z.B. das Duale Studium sammeln unsere Studierenden wertvolle und studienrelevante praktische Erfahrungen. So können sie zudem bei uns Gelerntes zeitnah in den Unternehmen oder in den Einrichtungen umsetzen und sich gleichzeitig das Studium finanzieren. Die Unternehmen profitieren von den wachsenden Kenntnissen und Fertigkeiten ihrer „Dualis“. Eine Win-Win-Situation!

Welche Möglichkeiten gibt es für Studieninteressierte, sich das Angebot an der Hochschule Landshut einmal anzuschauen?

OCP: Wir bieten eine Vielzahl von Infomöglichkeiten. Dies beginnt bei Info- und Schnuppertagen, MINT-Roadshows bis hin zum hochschuleigenen Podcast, indem unsere Studierenden ihre Studiengänge vorstellen. Wer sich mit Studierenden aus höheren Semestern über das Studium unterhalten möchte, geht auf die Study Mates zu. Für den „klassischen Weg“, kann jederzeit gerne ein Termin mit uns vereinbart werden, der Zentralen Studienberatung und Karriereservice. Wir freuen uns!

Vielen Dank für das Gespräch!

www.haw-landshut.de

← Zurück

Leave a comment

2 × eins =